Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seiten ("Mo-Mo. Movements and More e.V.") nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Erfassung allgemeiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf Angebote im Internet können durch den Provider automatisch Informationen erfasst werden. Diese Informationen sind: Name der Website, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und -version, Betriebssystem, Domainname ihres Internetproviders, von welcher Seite sie auf das Angebot zugegriffen haben und die IP-Adresse.

Ohne diese Daten wäre es technisch teilweise nicht möglich, die Inhalte der Website auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Wir verwenden ausdrücklich kein Google Analytics.

Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, diese Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Hinweise auf ein rechtswidrigen Nutzen deuten.

Kontaktformular

Wenn Sie uns über das Onlineformular oder per Email kontaktieren, speichern wir Ihre Angaben, um Ihre Anfragen beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, eine Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, anzufordern. Zusätzlich das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.